Jobrad

Radsport Antretter ist nun JobRad Premiumhändler

Mit JobRad erhalten Sie die Möglichkeit, Ihr individuelles Wunschrad zu beziehen, inkl. Steuerersparnis. Per Steuererlass haben die Finanzbehörden dafür gesorgt, dass ab sofort sämtliche Formen der Dienstrad-Überlassung steuerlich gefördert werden.

Sie zahlen Ihr Wunschrad ganz bequem über Ihre monatliche Gehaltsabrechnung als sogenannte Gehaltsumwandlung und sparen dabei gleichzeitig bares Geld – inklusive steuerlicher Vorteile.

Lassen Sie sich bei uns beraten und vereinbaren Sie eine Probefahrt. Wählen Sie ganz einfach aus dem gesamten Sortiment ab einem Verkaufspreis von 749 € Ihr Wunschrad – egal ob Pedelec, E-Bike, Mountainbike, Renn-, Trekking-, oder Cityrad.

Schließen Sie noch mit Ihrem Arbeitgeber den Überlassungsvertrag. Mit den Angaben aus dem Angebotsformular können Sie Ihre persönliche Leasingrate und Ihre Einsparung anonym berechnen. Oder nutzen Sie einfach unser meinJobRad-Portal.

Holen Sie beim JobRad-Fachhändler Ihr neues Wunschrad ab. Sie können jetzt sofort losradeln – am Stau vorbei, kostengünstig, umweltfreundlich und gesund.

Der Clou: Statt vor Ort im Radgeschäft zu bezahlen, wird die monatliche Leasingrate direkt von Ihrem Gehalt einbehalten (sog. Gehaltsumwandlung). Durch diese vorteilhafte Versteuerung nach der 0,5 %-Regel kann das Rad um einige hundert Euro günstiger werden als wenn es direkt gekauft wird. Stellt Ihnen der Arbeitgeber das Rad kostenfrei zusätzlich zum Gehalt zur Verfügung, fahren Sie es sogar komplett steuerfrei.

Vereinfachte Beispielrechnung:

Kaufpreis Ihres Wunschrads: 2.000 €
Bruttomonatsentgeld: 3.500 €
Steuerklasse: 1, kein Kind
monatliche Gesamtrate: 60,13 €
tatsächliche Nettobelastung im Monat (36 Monate): 34,62 €
Ersparnis gegenüber Direktkauf: 875,58 €

Kurz erklärt senkt die Leasingrate (hier 60,13 €) die monatliche Steuerlast. Durch die 0,5% Regelung muss andererseits der geldwerte Vorteil (hier 10 €) über die Einkommensteuer versteuert werden.

Berechnen Sie Ihre Einsparung hier. Die Provision an den Leasingpartner zahlen wir als Händler. Dem Käufer entstehen somit keinerlei Zusatzkosten.

Was passiert nach 36 Monaten?

Das Rad wird Ihnen von Jobrad nach 36 Monaten mit einem Restwert von ca. 17% zum Kauf angeboten.

Noch kein JobRad im Unternehmen?

Informieren Sie Ihre Personalabteilung, Kollegen und Freunde über das Dienstfahrrad-Konzept JobRad und kommen Sie zu uns. Wir registrieren Ihre Firma bei Jobrad.

 

Interessiert?

Kommen Sie zu uns, um weitere Informationen zu erhalten.