Tour 11: Irschenberg, Wilparting, Dinzler

Kategorie: Mountainbike, Trekkingbike, eBike

Diese Rundtour führt uns durchs Alpen-Vorland über Dettendorf (Radweg nach Bad Aibling) nach Irschenberg. Wir streifen das Hinterland und queren mehrfach die Autobahn A8. Der Abschnitt von Dettendorf nach Irschenberg verlangt etwas Kondition, da wir einen Höhenunterschied von 250 Metern überwinden müssen. Am Aussichtspunkt haben wir einen herrlichen und sehenswerten Blick auf die Alpenkette von den Salzburger Bergen im Osten bis hin zu den Tölzer Bergen im Süd-Westen. Eine Panoramatafel benennt die Gipfel und eine Bank lädt zum Verweilen ein. Einige Meter unterhalb liegt die Wallfahrtskirche Wilparting, welche wir später links liegen lassen und süd-westlich weiterfahren über Wölkam zur bekannten Kaffeerösterei Dinzler an der Autobahnausfahrt in Irschenberg. Ein Stück des Weges fahren wir anschließend zurück, biegen rechts nach Süden ab und folgen dem Weg nach Grub durch Wald und Weidegebiete. In Grub biegen wir nach links auf die Verbindungsstraße St2010 von Miesbach nach Au ab. Nach 500 Metern verlassen wir wieder die St2010 nach rechts in Richtung Niklasreuth, einer idyllischen, kleinen Ortschaft mit wunderbarem Ausblick ins nördliche Voralpenland. Nun geht es immer bergab, auf einem Teilstück des Bodensee-Königssee-Radwegs, zurück nach Au.

Länge:  26 km    Anstieg: 390 Höhenmeter     Dauer: 4 Std. / 2Std. (eBike)

Einkehrmöglichkeiten: Bäckerei/Café Leitner vor der Kirche von Irschenberg, Kaffeerösterei Dinzler, Biergarten Andrelang in Au.

Spassfaktor:  ●●●●●    Landschaft:   ●●●●●   Kondition:   ●●●●    Technik:   ●

Downloads:

Tourenbeschreibung als PDF

GPS Daten im Format GPX KML

© Radsport Antretter 2021 – private Nutzung erlaubt; Vervielfältigung nur mit vorheriger Genehmigung